Bob & Mary – Düsseldorf Medienhafen

  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
  • Bob&Mary Düsseldorf, Innenarchitektur Düsseldorf, Interiordesign Düsseldorf
Das räumliche Gestaltungskonzept für das Burgerrestaurant auf der Hammerstraße im Düsseldorfer Medienhafen wurde durch den Leitgedanken „not another Burgerstore“ getragen. Während in der Stadt immer mehr Burgerläden im gleichen Stil eröffnen sollte sich dieser optisch (und natürlich auch geschmacklich) von der Konkurrenz absetzen. Die beiden Protagonisten und Namensgeber B0b – der Bär und Mary – das Vögelchen finden sich nicht nur in der Gestaltung der CI sondern auch in vielen Details im Innenraum wieder. Mary ist die feinsinnige mit einem besonderen Gespür für Details, Bob hingegen ist eher pragmatisch und für das „Grobe“ zuständig. Die Geschichte der beiden lebt durch ihre Gegensätzlichkeit, die auch viel Gemeinsamkeit in sich birgt. Die femininen Gestaltungselemente des Raumes können ihre Wirkung  nur durch die Zurückhaltung des Maskulinen hervorbringen. Im übertragenen Sinne gibt Bob Mary den Raum, um ihre Wirkung zu entfalten, er ist Fundament und Bühne zugleich. Beide gehen eine Symbiose ein und stärken sich gegenseitig durch die Spannung des Gegensatzes.
MEA Studio hat das Projekt von der ersten Idee und der Frage „Wer sind Bob&Mary“ über die Geschichte & CI Entwicklung (in Kooperation mit Matteng) bis hin zum Raumkonzept und dem fertigen Restaurant betreut.
Fotos von Steffen Hoeft